Funktionsdiagnostik / Kiefergelenksprobleme

Der Kiefer knackt beim Gähnen. Der Mund lässt sich nicht mehr weit öffnen. Das Gelenk sperrt. Dann sitzt möglicherweise das Kiefergelenksköpfchen nicht richtig. Vielleicht sind auch bei einer kieferorthopädischen Behandlung Zähne gezogen worden und das Kiefergelenk geriet so aus dem Gleichgewicht. Fehlende Zähne, ein falscher Biss, Zähneknirschen oder Zähnepressen im Schlaf können Schmerzen in Kiefergelenk, Kopf und Nacken auslösen. Auch Migräne kann daher rühren (CMD: Cranio-Mandibuläre Dysfunktion).
Es ist also wichtig, das Gelenk genau zu untersuchen (Funktionsdiagnostik) und zu behandeln: mit einer Schiene, die die Zahnstellung korrigiert, mit Ostheopathie und Physiotherapie.

Sprechen Sie uns an! Wir kümmern uns gern.